XX und XY 004 – Grimmepreisunverdächtig

Meolink

Probleme über Probleme! Die Chemie zwischen @Boehler und @Propinja ist heute aber mal keins davon, den zwischen den beiden amateurhaftesten Amateuren aller Zeiten knistert es, wie früher nur in der Mitte des berühmten Center Shocks. Währenddessen wird es auch mal glitschig, schlüpfrig, richtig hart und schließlich gehts nur noch ums Essen. Wie in so einer echten Ehe. Das dürft ihr nicht verpassen!

 

 

XX und XY 003 – Singhalesische Kaffeefahrt

Eine Seefahrt, die ist lustig eine Kaffeefahrt noch mehr. Wie so eine in Sri Lanka abläuft, erzählen uns heute @Propinja und @Boehler, wobei Letzterer nur zuhört und zwischendrin aus dem Wald hereinruft. Zusammenfassend sei gesagt, dass wir alle nur Spanier sind und Bautzen ist auch in den Tropen. Falls euch das noch nicht genug verwirrt, hört euch auf jeden Fall die neue Folge an. Oder schreibt einfach nette Kommentare, das reicht auch.

XX und XY 002 – Biorhythm Is A Dancer

Erfreulicherweise löst dieser Podcast bei den meisten Leuten kein Suchtverhalten aus und ihnen gelingt das Abschalten nach 10 Minuten. Doch für die wenigen, die sich an den Gesprächen zwischen @Boehler und @Propinja berauschen, bleibt nach der Quatschvergiftung der ADAC-Hubschrauber auf Stand-By, um wie Jens Weißflog mitten aufm Hundeplatz zu landen.Wovon die Rede ist? Keine Ahnung, aber vielleicht wißt ihr es nach diesen ca. 65 Minuten jugendfreiem und biorhythmischen Dialog. Viel Spaß.

(Diesmal klingt Stephan wie aus einer Dose. Das ist natürlich seine Schuld. Tut ihm leid.)

XX und XY 001 – Glücksspiel

Wenn die Form tatsächlich den Inhalt bestimmt, müßten die Gespräche unserer Protagonisten eigentlich mehr sein als 60 Minuten geplapperte, heiße Luft. Gott sei Dank sind @Boehler und @Propinja aber erwachsen und scheren sich nicht mehr um Regeln. Ob sie es trotzdem schaffen, mit Gesaufe, Bela B. und Helene Fischer einen Shitstorm auszulösen, bleibt ein Glücksspiel. Und dabei könnt ihr zuhören. Falls ihr nicht transzendal drübersteht oder schon an einer Onlinepetiton arbeitet. Obwohl, eigentlich gerade dann.